Kinderorthopädie

Neue Technologien

Orthesen
Bild: Orthosystems

Die Kinderorthopädie ist ein Spezialgebiet der Orthopädie, das sich mit angeborenen und erworbenen Deformitäten und Erkrankungen des Bewegungsapparates bei Kindern und Jugendlichen beschäftigt.

Der Begriff „Orthopädie“ geht auf kindliche Deformierungen und deren Korrektur zurück, anfangs wurden in orthopädischen Heilanstalten oft über Monate Kinder mit Fehlstellungen, wie Klumpfuß oder Skoliose, behandelt. Bereits im Altertum wurden kinderorthopädische Therapien vorgeschlagen, die sich teilweise heute noch – mit neuartigerem Material – wieder finden.

Text: http://www.kinderorthopaedie.org/

 

Springfedertechnologie

Springfedertechnologie
Die Spring-Carbonfeder und ermöglicht eine größere Plantarflexion, dies führt zu einer Reduzierung des Rückfußhebels.

weiter »

Oberschenkelcarbonorthesen und Becken-Bein-Orthesen
Die Oberschenkelcarbonorthesen sind eine Weiterentwicklung aus der Unterschenkelorthetik mit Einfluß auf das Gangbild und die Sicherheit der Gelenke in Knie und Hüfte.

weiter »

besondere Versorgungen aus unserer Produktion

Unseren Versorgungen sind keine Grenzen gesetzt, so erfolgte im Jahr 2010 eine besondere Versorgung in Zusammenarbeit einer heidelberger Klinik.


Ein Mädchen wurde mir einer malformation des Herzens geboren, welches eine starke Raumvorderung im Brustkorb zu Folge hatte. Daher wurde ein Teil des Brutkorbes entfernt. Damit das Herz auch weiterhin geschützt bleibt, haben unsere Mitarbeiter einen zusätzlichen Brustkorbpanzer aus Carbon gefertigt.

Diese feste Hülle, bietet ausreichend Schutz vor äußeren Kräften und Stürzen.


Somit steht der weiteren Entwicklung des Kindes nichts mehr im Wege.

Wir wünschen Ihr alles Beste für die Zukunft und bedanken uns für den ausergwöhnlichen Auftrag.